Buchstabe W

Begriffliches aus der Welt der Hausratversicherung mit dem Anfangsbuchstaben W wie Wohnfläche.

  • Waschmaschinen und Wäschetrockner – normalerweise zählen Geräte in Gemeinschaftsräumen nicht zum Versicherungsort, Waschmaschinen und Wäschetrockner bilden eine Ausnahme.
  • Wasserschaden – Wasserschäden aus dem Bereich des nicht-bestimmungsgemäßen Wasseraustritts.
  • Wegfall des versicherten Interesses – wenn aus Sicht des Versicherungsnehmers am bestehenden Versicherungsschutz kein Bedarf mehr besteht.
  • Wehrdienst – für Wehrdienstleistende sind unter entsprechenden Umständen Hausrat bzw. persönliche Sachen und Wertgegenstände auch in den Räumen einer Kaserne versichert.
  • Wertpapiere – darunter sind Urkunden zu verstehen, die aus dem Bereich der Geldanlage stammen.
  • Wertschutzschrank – dient der Aufbewahrung von Wertsachen. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er aufgrund seiner Verarbeitung einen besonders guten Schutz bietet.
  • Wiederherbeigeschaffte Sachen – wenn versicherte Gegenstände wieder auftauchen bzw. diese dem Versicherungsnehmer wieder zur Verfügung stehen, die bisher als abhanden gekommen galten.
  • Wochenendhaus – ist ein Haus oder eine Wohnung, die zwar nicht dauerhaft aber dafür regelmäßig bewohnt wird.
  • Wohnfläche – bezeichnet die Fläche eines Hauses oder einer Wohnung, die für Wohnzwecke genutzt wird.
  • Wohnungswechsel – im Falle eines Wohnungswechsels muss der Versicherer rechtzeitig informiert und die Versicherung vorübergehend erweitert werden.

Es fehlt ein Fachbegriff bzw. Sie vermissen eine Abkürzung? Dann helfen Sie uns. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns.