Buchstabe A

Hier finden Sie Begriffe und Erklärungen zu Begriffen aus der Welt von Hausrat und Versicherungen mit dem Anfangsbuchstaben A, angefangen mit den Aufräumkosten und abgeschlossen mit der Außenversicherung.

  • Abhandenkommen – bezeichnet eine besondere Form eines Verlustes von Gegenständen.
  • Ableitungsrohre – werden auch als Abwasserrohre bezeichnet. Es handelt sich um Leitungen für die Abführung bzw. Entsorgung von sogenanntem Brauchwasser.
  • Alarmanlage – einige Versicherer räumen ihren Kunden einen Nachlass ein, wenn die zu versichernden Gebäude mit einer Alarmanlage bzw. Einbruch-Melde-Anlage ausgestattet sind.
  • Allgemeine Versicherungsbedingungen – eine Erweiterung des Vertragswerks. Darin hält der Versicherer die einzelnen Bedingungen fest, die an ein Versicherungsprodukt geknöpft sind.
  • Anhänger – sind Fahrzeuge ohne eigenen Antrieb, die deshalb von einem Kraftfahrzeug gezogen werden. Sie bieten eine Ladefläche, die für Transporte genutzt werden kann.
  • Anpassung des Prämiensatzes – meint das Verhältnis zwischen Versicherungsprämie und Versicherungssumme. Zur Berechnung wird der Jahresbeitrag der Hausratversicherung in das Verhältnis zur Versicherungssumme gesetzt.
  • Anpassung der Versicherungssumme – regelmäßige Anpassung der Versicherungssumme, welche dem Versicherungsnehmer garantieren soll, jederzeit ausreichend versichert zu sein.
  • Antennen – für den Empfang von Radio, TV etc., meist unmittelbar am Gebäude befindlich. Bei den meisten Versicherern besteht die Möglichkeit, diese mit in die Hausratversicherung einzuschließen.
  • Aquarium – ist in der Regel vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Deshalb ist eine Erweiterung der Hausratversicherung angesagt.
  • Arbeitsgeräte – bezeichnet Hilfsmittel oder Maschinen, die man beruflich einsetzt.
  • Aufraeum- und Reinigungskosten – Kosten, die aus Aufräum- und Reinigungsarbeiten resultieren.
  • Ausschlüsse – sind ein Teil eines jeden Versicherungsvertrags, werden explizit in einer eigenen Passage aufgeführt und geben genau an, welche Risiken und Schäden von einer Versicherung ausgeschlossen sind.
  • Außenversicherung – Schutz einer Hausratversicherung auch für Gegenstände, die sich zwar nicht unmittelbar in der versicherten Wohnung befinden, aber zum Hausrat des Versicherungsnehmers gehören.
  • Austausch von Schlössern – unter bestimmten Umständen besteht die Möglichkeit einer Kostenübernahme durch die Hausratversicherung.
  • Auszahlung der Entschädigung – ist die Erbringung einer Geldleistung durch den Versicherer, wenn es zu einem Schadensfall gekommen ist.

Sie vermissen Begriffe bzw Erklärungen? Dann helfen Sie mit beim Ausbau des Hausrat Lexikons.