Auch im Sommer an das Risiko des Einbruchdiebstahls denken

Im vorangegangenen Blogbeitrag ging es um das Thema Einbruchdiebstahl. Die Einbruchdiebstähle in Deutschland mehreren sich nämlich. Immobilienbesitzer bzw. Eigentümer sowie auch Mieter sollten deshalb vorsichtig sein. Zur Absicherung empfiehlt es sich, auf die Hausratversicherung zu setzen. Sollte es zu einem Diebstahl kommen, so springt der Versicherer ein und übernimmt die Kosten des entstandenen Schadens.

Allerdings greift der Versicherungsschutz nur, solange der Versicherungsnehmer nicht fahrlässig handelt. Doch gerade in den Sommermonaten kann dies vergleichsweise leicht passieren. Besonders an den warmen Tagen halten viele Personen ihre Balkon- oder Terrassentüren bewusst geöffnet. Dies wird in erster Linie getan, um die Luftzirkulation zu verbessern. In den kühleren Nächten soll die Luft möglichst das gesamte Gebäude durchströmen, damit es am folgenden Tag nicht so warm ist.

Eine solche Verhaltensweise ist jedoch als fahrlässig zu betrachten. Wer Türen geöffnet lässt, macht es den Einbrechern nämlich besonders leicht – denn weshalb sollten sich diese die Mühe machen und beim Nachbarn unter großem Aufwand die verschlossenen Türen aufhebeln, wenn sie hier ohne große Mühe einsteigen können.

Übrigens sind die Versicherer bei der Überprüfung äußerst pingelig. Damit ist gemeint, dass sie sich den Ort des Geschehens genau ansehen. Versicherungsinspektoren überprüfen, ob tatsächlich ein Einbruchdiebstahl stattgefunden hat. So wird zum Beispiel geprüft, ob die Diebe ohne Hindernisse in das Wohngebäude eindringen konnten. Dementsprechend fällt schnell auf, wenn Einbrecher über geöffnete Balkon- oder Terrassentüren in das Gebäude gekommen sind.

Allen Versicherungsnehmern kann deswegen nur dazu geraten werden, möglichst vorsichtig zu sein. Man sollte dieses Thema nicht auf die leichte Schulter nehmen. Es ist ratsam, Türen und Fenster bei Nacht unbedingt geschlossen zu halten oder auf andere Art und Weise für Schutz zu sorgen. Fenster, die zum Beispiel per Gitter geschützt sind, können geöffnet werden, weil Einbrechern der Zugang trotzdem verwehrt bleibt.

Deine Meinung ist uns wichtig

*